The black Circle

Was bisher geschah... (Hinterhalt auf dem Triboar Trail)

Probieren wir hier mal aus, ob das hier etwas bringt. Vielleicht tut es das, vielleicht auch nicht, man weiß es nicht…

Um die bisherigen Geschehnisse mal grob zu umreißen, bietet es sich an dort anzufangen, wo alles begann. Auf einem holprigen Karren südöstlich von Neverwinter auf der High Road Richtung Phandalin. Angeheuert von dem Zwerg Gundren Rockseeker machten sich die bis dahin nur vier Abenteurer auf Richtung Ruhm, Geld, Ehre und Abenteuer. Irgendwo muss man ja anfangen…

Aber wie das so bei Abenteuern ist, läuft längst nicht alles glatt. An einer unübersichtlichen Kurve des Triboar Trails erblicken die Spieler die Leichen der Pferde ihres Auftraggebers und seines Leibwächters Sildar Hallwinter. Einen Goblinhinterhalt später finden sich vor allem der elfische Zauberer Paellias und der Halbling Dieb Tyrion arg mitgenommen in den Leichen von 3 Goblins wieder. Nach kurzer Rast wird die Fährte der Entführer aufgenommen.

Comments

fresodark fresodark

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.